Datenschutzbelehrung

Datenschutz

Die Weingut Karl Haimerl nimmt Datenschutz sehr ernst und möchte Ihnen anhand dieser Datenschutzerklärung erläutern, welche Daten unbedingt benötigt werden, wie wir sie nutzen und wie Sie Ihre Angaben korrigieren, ändern oder löschen können. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns von höchster Bedeutung!

Was sind personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen und Angaben wie Ihr (richtiger) Name, Ihre Adresse oder sonstige Postanschrift und die Telefonnummer. Auch Ihre E-Mail Adresse gehört dazu, wenn sie einen solchen Bezug zu Ihrem Namen hat, dass Sie identifizierbar sind. Informationen, mit deren Hilfe Ihre Identität nicht festgestellt werden kann, gehören nicht dazu. Solche Informationen sind zum Beispiel alle Angaben ohne irgendeinen Bezug zu Ihrem Namen, z.B. nur die Angabe des Geschlechts oder des Alters oder der Ausbildung.

Registrierung und Bestellung
Wenn Sie sich registrieren oder eine Bestellung aufgeben, verwenden wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten im Rahmen der anwendbaren Datenschutzgesetze. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Die Weingut Karl Haimerl erhebt, verarbeitet – d.h. speichert, verändert, übermittelt, sperrt und löscht – und nutzt die persönlichen Daten der Kunden für die Rechnungserstellung, Speicherung der Kunden- und Lieferdaten. Weingut Karl Haimerl erhebt die persönlichen Daten der Kunden, wenn diese im Rahmen der Nutzung der Weingut Karl Haimerl per Eingabemaske zur Verfügung gestellt werden oder wenn der Kunde sich mit Erhebung der persönlichen Daten vorher ausdrücklich freiwillig einverstanden erklärt hat. Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten zur Pflege unserer Kundendatenbank, damit dort nur zutreffende Daten gespeichert werden.

Datensicherung
Beim Besuch der Weingut Karl Haimerl Website werden auf dem Server automatisch Daten gespeichert. Dies geschieht ausschließlich zu Sicherungs- bzw. statistischen Zwecken. Bei den Daten handelt es sich um den Namen des Internetserviceproviders, die IP-Adresse, die Website, von der aus der Kunde die Shop-Website besucht und die Websites, die der Kunde im Rahmen des Besuches im Shops auswählt.

Cookies
Was sind Cookies und wofür werden sie bei uns verwendet?
Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. dauerhafte Cookies). Aufgrund dieser Daten kann die jeweilige Person eventuell identifiziert werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Sind Cookies gefährlich?
Es wird immer wieder das Gerücht gestreut, dass Cookies sehr gefährlich für Ihren Computer sein können. Cookies können jedoch folgende Tätigkeiten definitiv nicht ausführen:

Cookies können keine Viren übertragen
Cookies können keine Festplattendaten auslesen
Ihre E-Mail Adresse lässt sich durch die Verwendung von Cookies nicht in Erfahrung bringen
Es können keine E-Mails unbemerkt versendet werden
Cookies können nicht von anderen Webservern ausgelesen werden
Wollen Sie auf die Vorteile unserer Cookies verzichten?
Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren. Allerdings können Sie nur durch die Verwendung unserer Cookies einige der interessantesten Funktionen auf unserer Website vollständig nutzen und erleben. Legen Sie beispielsweise einen Artikel in den Warenkorb, liest unser Server den Code aus dem Cookie und merkt sich so, dass der Artikel in Ihren Warenkorb gehört. Besuchen Sie nach Ihrer Shopping-Tour auf unserer Website weitere Websites und kehren anschließend auf unsere Seite zurück, ist Ihr Warenkorb weiterhin gefüllt. Dieser Service ist nur durch den Einsatz von Cookies möglich!

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Verwendung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics. Dieser Dienst der Firma Google Inc. („Google“) verwendet „Cookies“. Das sind kleine Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden und eine statistische Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Gleichzeitig werden diese Daten ebenfalls an Google gesendet. Der Betreiber dieser Webseite übermittelt jedoch nur eine gekürzte Variante Ihrer IP-Adresse, was Sie beim Besuch dieser Website anonymisiert. Die übermittelten Daten werden im Auftrag des Betreibers dieser Website als Information genutzt, um die Websiteaktivitäten als Statistiken zu erfassen. Die von Ihrem Browser übermittelte IP Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software Cookies zu verhindern, wenn Sie diese nicht nutzen wollen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IPAdresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

 

Externe Links
Wenn Sie externe Links benutzen, wechseln sie auch den Bereich der datenschutzrechtlichen Verantwortung.

Auskunftsrecht
Weingut Karl Haimerl gibt dem Kunden jederzeit auf schriftliches oder elektronisches Verlangen hin Auskunft über die bei ihm über den jeweiligen Kunden gespeicherten personenbezogenen Daten. Weiterhin kann der Kunde jederzeit von seinem Recht Gebrauch machen, sein Kundenkonto und die darin enthaltenen personenbezogenen Daten berichtigen, löschen oder sperren zu lassen. Von der Löschung und Sperrung sind jedoch die Daten ausgenommen, die Weingut Karl Haimerl zur Geltendmachung und Durchsetzung seiner Rechte und Forderungen benötigt. Von der Löschung ausgenommen, sind alle Daten, die nach anderweitigen gesetzlichen Regelungen aufbewahrt werden müssen. Für die Fälle der Sperrung und Löschung weist Weingut Karl Haimerl darauf hin, dass in diesen Fällen eine Teilnahme an den Leistungen der Weingut Karl Haimerl nicht mehr gewährleistet werden kann.

Aufbewahrung der Daten
Weingut Karl Haimerl speichert persönliche Daten so lange, wie es für das Erbringen der gewünschten Leistung oder für die Beantwortung einer Anfrage erforderlich ist, es sei denn er ist aufgrund von Gesetz, Verordnung, behördlicher oder gerichtlicher Anordnung verpflichtet, die Daten länger aufzubewahren.

Sicherheit
Die Weingut Karl Haimerl ergreift die erforderlichen Maßnahmen, um persönliche Datum der Kunden zu schützen und setzt zu diesem Zweck geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, die die Manipulation, Veränderung, Zerstörung, den Verlust oder den Zugriff durch unberechtigte Dritte verhindern. Die Sicherheitsmaßnahmen werden laufend den technischen Gegebenheiten angepasst und gegebenenfalls überarbeitet.

Weitergabe der Daten an Dritte
Die Weingut Karl Haimerl gibt persönliche Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, der Kunde hat im Einzelfall in die Weitergabe der Daten zuvor eingewilligt oder es liegt aufgrund von Gesetz, Verordnung, behördlicher oder gerichtlicher Anordnung eine Pflicht zur Weitergabe vor. Ist für das Erbringen einer Leistung oder der Beantwortung einer Anfrage die Übermittlung der persönlichen Daten an einen externen Dienstleister erforderlich (z.B. Verifikationen der Zahlungsdaten), stellt Weingut Karl Haimerl durch technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes eingehalten werden. Der Onlineshop verpflichtet die externen Dienstleister darüber hinaus zur Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, zur vertraulichen Behandlung und der unverzüglichen Löschung der persönlichen Daten, sobald diese nicht mehr benötigt werden. Verletzt der externe Dienstleister einer der vorgenannten Pflichten, kann Weingut Karl Haimerl dafür keine Verantwortung übernehmen, wenn er seinen Kontrollpflichten zur Genüge nachgekommen ist.
Rechtsgrundlagen
Eine allfällige Datenverarbeitung erfolgt jedenfalls auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen von § 96 TKG und § 8 DSG. Gespeichert werden neben allfälliger Korrespondenz nur die Kontaktdaten (wie Name, Firma, Anschrift, Telefon-Nr. und e-Mail Adresse). Im Vertragsfall kommen dazu natürlich auch noch die entsprechenden Daten der jeweiligen Leistungserbringung und ihrer Verrechnung. Eine eigene Meldung (DVR Nr.) dazu besteht nicht, da die Verarbeitung im Rahmen der Standardanwendung SA001 der StMV 2004 erfolgt. Sie haben aber jederzeit ein Recht auf Auskunft (§ 26 DSG) sowie Richtigstellung oder Löschung (§ 27 DSG) ihrer verarbeiteten Daten.

Änderung der Datenschutzbestimmungen
Die Weingut Karl Haimerl behält sich ausdrücklich vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern, zu ergänzen, zu berichtigen oder ganz bzw. teilweise zu löschen, insbesondere wenn neu entstehende gesetzliche Anforderungen oder technische Entwicklungen eine entsprechende Anpassung dieser Datenschutzbestimmungen erforderlich machen.